Frühstücksgrütze mit BIO-Möhren

Her er du://Frühstücksgrütze mit BIO-Möhren

Bio-Möhren machen jede Mahlzeit zu einem besonderen Genuss. Frühstücksgrütze – eine leckere Spezialität zum Frühstück, mit der der Tag gleich richtig gut beginnt. Schnell und leicht zubereitet – gesunde Energie für den ganzen Tag.

Zutaten

1 mittelgroße BIO-Möhre, gerieben

Es gilt weiter: Alle Zutaten gern als BIO

3,5 dl Haferflocken

2 dl süßer Apfelmost

4 dl Wasser

1/2 TL Vanillepulver

1 TL geriebener Zimt

1 Prise Salz

r das Topping:

2 dl griechischer Joghurt

1 EL Ahornsirup

40 g geröstete Haselnüsse (bei 150 Grad im Backofen wärmen, Schale entfernen und erkalten lassen)

Zubereitung

Alle Zutaten (zunächst ohne die geriebene BIO-Möhre) in einen Topf geben und langsam erhitzen, bis die Grütze eindickt und eine gute Konsistenz hat.

Die Grütze auf zwei Teller verteilen. Einen Teil der geriebenen BIO-Möhre unter die Grütze mischen und den Rest obenauf geben.

Zuletzt werden der griechische Joghurt, die gerösteten Nüsse und der Ahornsirup zu gleichen Teilen auf die Grütze verteilt – fertig!

ergibt 2 portionen

2017-10-02T09:37:53+00:00